Wiedemann Logo
Wiedemann Header Slider Picture
Du kannst Dich entweder in einem unserer Hauptstandorte (Sarstedt, Siek oder Burg) oder in einer unserer Niederlassungen in Deiner Nähe ausbilden lassen.
  • das Kennenlernen sämtlicher Lagerbereiche der Ausbildungsstätte
  • regelmäßige fachliche Schulungen
  • betriebsinternen Unterricht
  • sehr gute Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • mindestens einen guten Hauptschulabschluss
  • oder einen Sekundarabschluss
  • Spaß an körperlicher Arbeit und EDV-unterstützenden Prozessabläufen
  • großes Interesse an logistischen Zusammenhängen
  • Freude an Teamarbeit

Arbeitsgebiet

Fachkräfte für Lagerlogistik sind in Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben sowie bei logistischen Dienstleistern tätig.

Während Deiner dreijährigen Ausbildung lernst Du zum Beispiel, wie man Waren annimmt und die Lieferungen anhand der Begleitpapiere prüft. Du hast dafür Sorge zu tragen, dass sämtliche Güter anforderungsgerecht (ein)gelagert werden. Die Durchführung von Bestandskontrollen und die Bestandspflege zählt genauso zu Deinen Aufgaben, wie die ordnungsgemäße Kommissionierung der Artikel je nach Kundenbestellung.

Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss bist Du vielseitig einsetzbar. Bei uns könntest Du zum Beispiel in den Bereichen Wareneingang, Warenausgang, Kommissionierung, Rohrlager, Tourendisposition oder Tresenverkauf tätig sein.

Oder

Überzeugt?

Dann bewirb Dich jetzt für einen Ausbildungsplatz!

Jetzt online bewerben

Für später sichern?

Jetzt PDF downloaden und später bewerben!

Download Ausbildungsangebot

Du willst mehr erfahren?

Dann registriere Dich und erhalte alle Infos rund um unsere Ausbildung per E-Mail.

Du kannst Dich entweder in einem unserer Hauptstandorte (Sarstedt, Siek oder Burg) oder in einer unserer Niederlassungen in Deiner Nähe ausbilden lassen.
  • das Kennenlernen sämtlicher Fachbereiche der Ausbildungsstätte
  • regelmäßige fachliche Schulungen
  • betriebsinternen Unterricht
  • Kundenpraktikum
  • sehr gute Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • mindestens einen guten Realschulabschluss
  • oder (Fach-) Abitur
  • das Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • die Motivation, jeden Tag etwas Neues zu lernen
  • Spaß daran, sich einzubringen und eigene Ideen zu entwickeln

Arbeitsgebiet

Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind die Vermittler zwischen der Industrie und – in unserem Fall – den Installateuren.

Während Deiner dreijährigen Ausbildung lernst Du zum Beispiel, wie man Kunden umfassend berät, mit der Industrie verhandelt, Waren verkauft und die Zahlungsvorgänge im Auge behält. Außerdem steht auch ein längerfristiger Einsatz im Lager und am Abholtresen auf dem Lehrplan, damit Du Dir gute Warenkenntnisse aneignen kannst und die innerbetrieblichen Zusammenhänge verstehst.

Als ausgebildete(r) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel bist Du flexibel einsetzbar. Deinen zukünftigen Arbeitsplatz findest Du zum Beispiel in den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Buchhaltung, Kalkulation oder Lagerverwaltung.

Oder

Überzeugt?

Dann bewirb Dich jetzt für einen Ausbildungsplatz!

Jetzt online bewerben

Für später sichern?

Jetzt PDF downloaden und später bewerben!

Download Ausbildungsangebot

Du willst mehr erfahren?

Dann registriere Dich und erhalte alle Infos rund um unsere Ausbildung per E-Mail.

Impressum